Blog

Pressestimme: „Pfarrersuche per Headhunter“

Pfarrer sind genauso gefragt wie Ingenieure, stellte Personalberater Hans Ulrich Gruber fest. Der Umweltbeauftragte der evangelischen Gemeinde in Schwarzach holte im Ehrenamt ein Pfarrersehepaar von Brasilien nach Deutschland. Wie der Kontakt zustande kam und welche Hürden es auf dem Weg zur Pfarrstelle gab, darüber berichten Martin Jarde vom Bayerischen Rundfunk und Micha Götz aus der evangelischen Redaktion von Radio Plassenburg.

»Wenn man schon einen Headhunter in der Gemeinde hat, muss man das auch nutzen […]. Schnell musste er feststellen – so einfach ist das nicht. Aber Hans Ulrich Gruber ist niemand, der schnell aufgibt. Inspiriert von Carlos Möller [später Bischoff von Brasilia und zuvor Pfarrer in Nürnberg in der Johannisgemeinde; Anm. d. Red.] […], begab sich Gruber im Netz auf die Suche in Brasilien […]. „Es mussten viele Hürden überwunden werden“«, sagt Gruber.
Quelle: Radio Plassenburg und Sonntagsblatt
Den Beitrag bei Radio Plassenburg online anhören …

»Hans Ulrich Gruber ist so ein Headhunter. Zugleich ist er in seiner Kirchengemeinde in Schwarzach als Umweltbeauftragter aktiv. Nachdem alle Bemühungen der Gemeinde um einen neuen Pfarrer gescheitert waren, warf er seinen Hut in den Ring. “Ich habe dann einfach im Gespräch mit der Regionalbischöfin gesagt: Ich kann doch auch mal suchen, ist doch mein Beruf.”«
Quelle: Bayerischer Rundfunk

Bild (mit freundlicher Genehmigung): Micha Götz